Allergie
Flonase

Flonase

Wirkstoff: Fluticasone

Flonase dient der Behandlung von allergischen und non-alergischen nasalen Symptomen, wie beispielsweise nasaler Obstruktion, Niesen, Juckreiz und Triefnase.
In unserer Versandapotheke können Sie Flonase in der Dose 50mcg ohne Rezept kaufen und endlich Ihre Allergie-Probleme lösen. Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen zu Flonase - zur Einnahme, zur Wirkung und den Nebenwirkungen.

Wir akzeptieren: Visa

Flonase 50 mck

Paket Pro Artikel Preis Erspartes
1 Nasensprays
€30.69 €30.69 Jetzt kaufen
3 Nasensprays
€26.59 €79.77 €12.29 Jetzt kaufen
6 Nasensprays
€25.57 €153.41 €30.73 Jetzt kaufen
9 Nasensprays
gratis Luftpostlieferung
€25.23 €227.04 €49.16 Jetzt kaufen

Beschreibung

Hinweise

Flonase wird zur Behandlung für nasale Symptome der saisonalen und ganzjährigen allergischen und nicht-allergischen Rhinitis bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren und älter angezeigt.

Flonase ist ein Kortikoid. Es wirkt, indem es Entzündungsreaktionen in der nasalen Atemwege als Reaktion auf Allergene und Reizstoffe in der Luft.

Verwenden Sie Flonase wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Vorsichtig schütteln vor jedem Gebrauch.
  • Falls erforderlich, zunächst die Sprühpumpe gemäß den Anweisungen in der extra Packungsbeilage testen.
  • Um einen Nasenspray zu verwenden, vorsichtig die Nase putzen. Setzen Sie sich hin und neigen Sie den Kopf leicht zurück. Setzen Sie die Spitze des Spraybehälters in die Nase. Mit einem Finger der anderen Hand gegen die gegenüberliegende Nasenloch verschließen. Durch das offene Nasenloch atmen und drücken Sie die Spraydose. Wenn Sie mehr als 1 Mal Sprayen, ca. 1 - 2 Minuten zwischen de, Sprühen warten. Nach der Verwendung, spülen Sie das Sprühgerät in heißem Wasser und trocknen Sie es mit einem sauberen Tuch ab, um eine Kontamination zu verhindern.
  • Symptome können sich innerhalb von 12 Stunden verbessern, nachdem Sie Flonase eingenommen haben und sollten für von ein paar Tagen andauern. Die volle Wirkung entfaltet Flonase, wenn Sie es mehrere Tage hintereinander verwenden. Wenn die Symptome sich nicht verbessern oder wenn sich der Zustand verschlechtert, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Verwenden Sie Flonase auf einem regelmäßigen Zeitplan.
  • Mit Flonase zur gleichen Zeit jeden Tag wird Ihnen helfen, denken Sie daran, es zu benutzen.
  • Verwenden Sie Flonase weiter, auch wenn Sie sich wohl fühlen. Verpassen Sie keine Einnahme.
  • Wenn Sie die Einnahme von Flonase verpassen, verwenden Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Einnahme ist, überspringen Sie die vergessene Einnahme und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Einnahmeschema. Verwenden Sie nicht 2 Einnahmen auf einmal.
  • Eine Überdosierung von Flonase die lebensbedrohliche Symptome hervorrufen gibt es nicht. Allerdings können bei langfristiger Verwendung von hohen Steroid-Dosen Symptome wie Verdünnung der Haut, leichte Blutergüsse, Änderungen in der Form oder Ortung des Körperfetts (insbesondere im Gesicht, Hals, Rücken und Hüfte) auftreten, sowie erhöhte Akne oder Gesichtsbehaarung, Menstruationsbeschwerden und Verlust des Interesses an Sex.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Flonase verwenden haben kann.

Lagerung

Bewahren Sie Flonase an einem kühlen, trockenen Ort auf. Sollte der Verschluss beschädigt sein, benutzen Sie Flonase bitte nicht.

Weitere Informationen

Wirkstoff: Fluticasonpropionat.

Sicherheitshinweise

Verwenden Sie Flonase nicht, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Wirkstoffe in Flonase sind.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifft.

Einige Medikamente können mit Flonase interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente oder andere Substanzen haben
  • wenn Sie vor kurzem ein Geschwür der Nasenscheidewand, Nasenoperation, oder nasale Trauma hatten
  • wenn Sie aktiv oder inaktiv Tuberkulose oder einen positiven Hauttest für Tuberkulose hatten
  • wenn man Infektionen der Atemwege, unbehandelten Pilz-oder bakteriellen Infektionen, parasitären oder viralen Infektionen, Masern, Windpocken hatten, Herpes simplex in oder um das Auge oder kürzlich eine Impfung hatten
  • wenn Sie an Durchfall haben
  • wenn Sie Glaukom oder Katarakt haben

Einige Arzneimittel können mit Flonase interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Bestimmte Medikamente, die auf die Leber (z.B. Protease-Hemmer [z.B. Ritonavir, Ketoconazol) einwirken, weil sie die Wirkung verringern und das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen können.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Flonase mit anderen Medikamenten einnehmen.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Flonase kann Schwindel verursachen. Dieser Effekt kann noch schlimmer werden, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente einnehmen. Verwenden Sie Flonase mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere möglicherweise gefährliche Aufgaben erledigen bis Sie wissen, wie Sie auf Flonase reagieren.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Flonase einnehmen, bevor Sie eine ärztliche oder zahnärztliche Versorgung, Notfallversorgung, oder eine Operation planen.
  • Wenn Sie noch keine Windpocken hatten, Gürtelrose oder Masern. Vermeiden Sie den Kontakt mit jemandem, der diese Erkrankungen hat.
  • Nicht in die Augen sprühen.
  • Flonase sollte nicht bei Kindern jünger als 4 Jahre verwendet werden, da die Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern nicht bestätigt.
  • Kortikosteroide können das Wachstums bei Kindern und Jugendlichen in einigen Fällen beeinflussen.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung von Flonase erörtern, während Sie schwanger sind. Es ist nicht bekannt, ob Flonase in der Muttermilch zu finden ist.

Nebenwirkungen

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder als störend empfunden werden:

Schwindel, Benommenheit, trockener Mund, Rachen und Nase; Verdickung der Schleim in Nase oder Rachen.

Lassen Sie sich sofort ärztlich behandeln, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), Krämpfe, verminderte Aufmerksamkeit, Erregbarkeit, schneller Herzschlag, Halluzinationen, Engegefühl oder Pochen in der Brust, Zittern, Keuchen.

Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Verpackung

Ihre Bestellung wird sicher verpackt und innerhalb von 24 Stunden versendet.
So wird Ihr Paket aussehen, Bilder stammen von echten Sendungen.
Verpackt in einen normalen geschützten Kuvert bleibt der Inhalt für andere unbekannt.